16. März – Tag der Aktie

Wie schon Anfang Februar geschrieben, findet am Montag, den 16. März der „Tag der Aktie“ statt. Also kommenden Montag. Initiiert wurde die Aktion von vier großen Deutschen Direktbanken Consorsbank, Comdirect, DAB Bank und ING-DiBa.

Ziel ist es den Ruf der Aktie als Anlagealternative bei den Deutschen etwas aufzupolieren. Hierzu gibt es nun also die Initiative „Pro Aktie“ zu der auch eine sehr interessante Studie gehört. Letztlich sind Aktien in Deutschland immmer noch als Zockerinstrument verschrien und die meisten Deutschen legen ihr Geld lieber auf ein Sparbuch zu 0,X % Zinsen, als sich mit Wertpapieren auseinanderzusetzen.

Zurück zum Tag der Aktien… Kommenden Montag können also die Kunden der teilnehmenden Banken gebührenfrei die Aktien des DAX 30 sowie ausgewählte ETFs auf den DAX kaufen. Wohlgemerkt nur kaufen, verkaufen kostet. Da auch die Deutsche Börse Teil der Aktion ist, fallen bei Handel über Frankfurt auch keine Börsengebühren an.

Aber ist nun ausgerechnet der 16. März 2015 der richtige Tag um Aktien zu kaufen? Tja – keine Ahnung. Es kann mit dem DAX hoch gehen, runter gehen – entscheiden müssen Sie letztlich selbst. Ganz entscheidend ist natürlich ihr Anlagehorizont. Dieser sollte schon langfristig sein, wenn Sie sich jetzt für den DAX interessieren und dennoch nicht jeden Tag die genauen Kurse verfolgen wollen. So lief der DAX am Freitag.

Inzwischen sind noch vier weitere Banken auf den Zug aufgesprungen. Kommenden Montag können Sie also die DAX30 Aktien bei

  • 1822direkt
  • Augsburger Aktienbank
  • Consorsbank
  • Comdirect
  • DAB Bank
  • ING-DiBa
  • Maxblue
  • Wüstenrot Direct

gebührenfrei handeln.  Das sind die folgenden Aktien mit der jeweiligen ISIN (International Securities Identification Number):

ISIN Name
DE000A1EWWW0 adidas
DE0008404005 Allianz
DE000BASF111 BASF
DE000BAY0017 Bayer
DE0005200000 Beiersdorf
DE0005190003 BMW
DE000CBK1001 Commerzbank
DE0005439004 Continental
DE0007100000 Daimler
DE0005140008 Deutsche Bank
DE0005810055 Deutsche Börse
DE0005552004 Deutsche Post
DE0005557508 Deutsche Telekom
DE000ENAG999 E.ON
DE0005785604 Fresenius
DE0005785802 Fresenius Medical Care
DE0006047004 HeidelbergCement
DE0006048432 Henkel vz
DE0006231004 Infineon
DE000KSAG888 K+S
DE0005470405 LANXESS
DE0006483001 Linde
DE0008232125 Lufthansa
DE0006599905 Merck
DE0008430026 Muenchener Rueck
DE0007037129 RWE
DE0007164600 SAP
DE0007236101 Siemens
DE0007500001 ThyssenKrupp
DE0007664039 Volkswagen vz

Und auch 8 börsengehandelte Indexfonds (kurz ETF) dürfen Sie am Montag über die teilnehmenden Banken gebührenfrei handeln.

ISIN Name
LU0378438732 ComStage DAX TR UCITS ETF
LU0488317024 ComStage FR DAX UCITS ETF
LU0274211480 db x-trackers DAX UCITS ETF (DR)
LU0838782315 db x-trackers DAX UCITS ETF (DR)
DE000ETFL060 Deka DAX (ausschüttend) UCITS ETF
DE000ETFL011 Deka DAX UCITS ETF
DE0005933931 iShares Core DAX® UCITS ETF (DE)
LU0252633754 Lyxor ETF DAX

Zahlen Sie noch für Ihr Wertpapierdepot? Fragen Sie sich doch mal warum. Vielleicht schauen Sie sich mal die Wertpapierangebote der 8 teilnehmenden Banken genauer an und vergleichen deren Angebote mal mit denen ihrer Bank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.