Gebührenfrei DAX 30 Aktien am 16. März kaufen

Dass man mit Aktien mehr Geld verdienen kann, als mit Sparbüchern oder Tagesgeld ist kein Geheimnis – und dennoch in Deutschland eher ein Nischenthema. Viele Sparer verbringen viel Zeit und Aufwand damit zu recherchieren, wo sie statt 0,9% vielleicht noch 1,2% p.a. Zinsen bekommen, statt sich eventuell mit Aktien auseinanderzusetzen die im Durchschnitt auf 4-10% im Jahr kommen. Zugegeben – Aktien haben auch ein Verlustrisiko.

Um das Thema Aktie in Deutschland etwas mehr nach vorne zu bringen, haben sich nun die vier führenden Direktbanken Comdirect, Consorsbank, DAB Bank und ING-DiBa zu der Initiative pro Aktie zusammen geschlossen. Ziel: die Deutschen für das Aktionär sein begeistern. Ob diese Aktion von Erfolg gekrönt ist wird sich zeigen, interessant ist diese Aktion aber auf jeden Fall für die Kunden der vier Banken. Denn als Kunde von Comdirect, Consorsbank, DAB Bank und ING-DiBa können Sie am Freitag den 16. März gebührenfrei die Aktien des DAX 30 kaufen. Auch 8 ausgewählte Indexfonds, die den DAX abbilden, können an dem Tag gebührenfrei gekauft werden. Nun ist heute der 01. Februar und bis zum 16. März kann noch viel passieren – somit ist es schwer zu sagen, ob es denn überhaupt Sinn macht am 16. März Aktien zu kaufen. Sollten am 16. März aber Kaufkurse sein, müssen Sie einfach nur als Kunde der vier Banken die Börse Frankfurt auswählen und für mindestens 1.000 € die genannten Wertpapiere kaufen. Speziell für Trader sollte das spannend sein, schließlich reduzieren sich die Kosten so um ca. die Hälfte. Verkaufen ist übrigens nicht umsonst.

Welche Aktien können gekauft werden? Die Aktien des DAX 30 – aktuell sind das die Aktien der Deutschen Bank, von Siemens, von der Allianz, von der Münchner Rück, Adidas, BASF, Bayer, BMW, Daimler, Commerzbank, Deutsche Börse, Continental, Deutsche Post, Deutsche Telekom, EON, Fresenius, Fresenius Medical Care, Heidelberg Zement,  Volkswagen, Henkel, Infineon, K+S, RWE, Lanxess, Lufthansa, Linde,  Merck, SAP, ThyssenKrupp.

Das Investment in Aktien birgt natürlich durchaus Risiken, gerade zu einer Zeit in der der Deutsche Aktienindex sowieso schon auf sehr hohem Niveau notiert und die Welt voll von Krisen ist. Blind sollte man also nicht kaufen, lieber sich für das Thema interessieren und langsam mit nem Plan vorgehen. Insofern werden also auch eher bestehende Kunden der vier Banken, die sowieso Aktien handeln von der Aktion profitieren. Alle anderen sollten sich mit dem Thema aber mal beschäftigen.

Ein Gedanke zu „Gebührenfrei DAX 30 Aktien am 16. März kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.